15. Tarifforum

„Sozialpartner und Tarifautonomie in der neuen Arbeitswelt“

 

Unter diesem Titel wird die Carl Friedrich von Weizsäcker-Stiftung, Bereich Zukunft der Arbeit,

 

am 17. und 18. Oktober 2019 in Berlin

 

einladen. Die Veranstaltung richtet sich u.a. an Unternehmer, Vorstände und Geschäftsführer, Vertreter von Ministerien- und Behörden, Verbands- und Gewerkschaftsvertreter, Wissenschaft und Medienvertreter.

 

Den traditionellen vorabendlichen Auftakt zum Tarifforum bildet in diesem Jahr aus Anlass des 15. Jubiläums am 17. Oktober ein Galadinner im Berlin Capital Club mit Blick auf den Französischen Dom. Als Gäste werden hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik erwartet, u.a. der Beauftragte des BMWi für die digitale Wirtschaft und Startups, Herr Thomas Jarzombek. Die Dinnerspeech hält Herr Dr. Kai Beckmann, Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA und Präsident des Bundesarbeitgeberverbands Chemie.

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung am 18.10. werden wieder die Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung stehen. Vertreter aus der Wissenschaft, Justiz und Politik, von Gewerkschaften und Verbänden berichten über die bisher gesammelten Erfahrungen und diskutieren die Herausforderungen für die Praxis miteinander. Nutzen die Sozialpartner ihre Möglichkeiten, die Zukunft aktiv zu gestalten? Wie bleiben sie in der sich immer schneller verändernden Arbeitswelt attraktiv für ihr Klientel? Was bedeutet die Transformation der Wirtschaft für die Tarifautonomie?

 

Veranstaltungs- und Anmeldungsflyer

 

Vita Referenten und Podiumsteilnehmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen